Art des Beitrags: Stille Zeit mit Gott

Schlagworte:

Steckbrief

Johannes der Täufer

Name Johannes der Täufer
Geburtsdatum Unbekannt
Beruf Wüstenprediger und Täufer (Matthäus 3:1-6)
Beschreibung Bekannt als Vorläufer und Wegbereiter für Jesus Christus, der die Menschen zur Umkehr und Taufe aufrief. Johannes wurde von Jesus als einer der größten Propheten bezeichnet (Matthäus 11:11).
Lebensgeschichte Johannes der Täufer begann sein öffentliches Wirken als Wüstenprediger, der die Menschen zur Umkehr und zur Taufe aufrief, um auf die Ankunft des Messias vorzubereiten (Matthäus 3:1-6). Er taufte Jesus im Jordan (Matthäus 3:13-17), wodurch er Jesus als den verheißenen Messias anerkannte. Johannes kritisierte öffentlich die Sünden der religiösen Führer und wurde schließlich auf Anordnung von Herodes Antipas gefangen genommen und enthauptet (Markus 6:17-29). Johannes‘ Leben und Wirken waren von Hingabe an Gottes Willen und Aufrichtigkeit geprägt.
Charaktereigenschaften Johannes der Täufer wird als mutig, radikal und demütig beschrieben. Er hatte den Mut, sich gegen Ungerechtigkeit und Sünde zu stellen, selbst wenn es bedeutete, sein Leben aufs Spiel zu setzen. Seine Demut zeigte sich darin, dass er erklärte, Jesus sei größer als er selbst (Johannes 1:27), und dass er sich freute, die Braut Christi zu sehen.
Judas
Maria (Schwester von Marta)

Hier kannst Du die Beiträge teilen, drucken oder versenden.
Deine Lesezeichen findest Du hier: Lesezeichen