Suche:

Stille Zeit mit Gott

Das Buch 3. Johannes im Neuen Testament der Bibel ist ein kurzer Brief des Apostels Johannes an seinen Freund Gaius. Dieser Brief behandelt Themen wie Gastfreundschaft, Unterstützung für die Verkündigung des Evangeliums und die Ablehnung von Eitelkeit und Machthunger in der Gemeinde. Hier ist eine thematische Zusammenfassung des Buches 3. Johannes:

  1. Die Lobpreisung von Gaius für seine Gastfreundschaft:
    • Johannes lobt Gaius für seine Gastfreundschaft gegenüber den missionarischen Arbeitern und ermutigt ihn, in dieser Tugend fortzufahren.
    • Bibelstellen: 3. Johannes 1:1-8
  2. Die Warnung vor Diotrephes und dem Machthunger in der Gemeinde:
    • Johannes warnt vor Diotrephes, der die Autorität in der Gemeinde missbraucht, und ermahnt, sich solchen Machthabern zu widersetzen.
    • Bibelstellen: 3. Johannes 1:9-10
  3. Die Empfehlung von Demetrius und Abschluss:
    • Johannes empfiehlt Demetrius als treuen Arbeiter und schließt mit einem kurzen Abschluss und einer Segenswunsch für Gaius.
    • Bibelstellen: 3. Johannes 1:11-14

Das Buch 3. Johannes ist ein persönlicher Brief, der die Bedeutung von Gastfreundschaft, Treue und Unterstützung für die Verkündigung des Evangeliums betont. Johannes lobt Gaius für seine Gastfreundschaft und ermutigt ihn, sich gegen die Missbräuche von Macht in der Gemeinde zu stellen. Der Brief zeigt, wie persönliche Tugenden wie Gastfreundschaft und Treue zur Verbreitung des Evangeliums beitragen können. Es ist eine Erinnerung daran, sich für das Gute einzusetzen und diejenigen zu unterstützen, die im Dienst des Herrn stehen.