Art des Beitrags: Stille Zeit mit Gott

Schlagworte:

Die 10 Gebote

Hier sind die Zehn Gebote mit den entsprechenden Bibelstellen:

1. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. – Exodus 20:3; Deuteronomium 5:7

2. Du sollst dir kein Götterbild machen und keine Darstellung von irgendetwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde. – Exodus 20:4-6; Deuteronomium 5:8-10

3. Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht. – Exodus 20:7; Deuteronomium 5:11

4. Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligst. Sechs Tage sollst du arbeiten und all deine Werke tun; aber am siebten Tage ist der Sabbat des Herrn, deines Gottes; da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Vieh, auch nicht dein Fremdling, der in deiner Stadt lebt. – Exodus 20:8-11; Deuteronomium 5:12-15

5. Du sollst Vater und Mutter ehren, auf dass du lange lebest in dem Lande, das dir der Herr, dein Gott, gibt. – Exodus 20:12; Deuteronomium 5:16

6. Du sollst nicht töten. – Exodus 20:13; Deuteronomium 5:17

7. Du sollst nicht ehebrechen. – Exodus 20:14; Deuteronomium 5:18

8. Du sollst nicht stehlen. – Exodus 20:15; Deuteronomium 5:19

9. Du sollst kein falsches Zeugnis reden gegen deinen Nächsten. – Exodus 20:16; Deuteronomium 5:20

10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau, noch seinen Knecht, noch seine Magd, noch sein Rind, noch seinen Esel, noch irgend etwas, das dein Nächster hat. – Exodus 20:17; Deuteronomium 5:21

Hier kannst Du die Beiträge teilen, drucken oder versenden.
Deine Lesezeichen findest Du hier: Lesezeichen