Der Herr Jesus hat schon damals gesagt, dass die Zeit nahe ist (Matthäus 3:2). Es ist Gottes Gnade (2. Petrus 3:9), dass wir noch etwas Zeit haben, von unserem Weg umzukehren.
Wenn man die Ereignisse in der Welt aufmerksam verfolgt, dann wird einem sehr deutlich, dass wir „in der letzten Zeit“ leben.

Offenbarung 1:3
Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe.

2 Petrus 3:9
Der Herr verzögert nicht die Verheißung, wie es einige für eine Verzögerung halten; sondern er hat Geduld mit euch und will nicht, dass jemand verloren werde, sondern dass jedermann zur Buße finde.