Art des Beitrags:

Schlagworte:

Steckbrief

Lazarus

Name Lazarus
Beschreibung Eine wichtige biblische Figur, die von Jesus Christus auferweckt wurde.
Lebensgeschichte Lazarus war ein Freund von Jesus und der Bruder von Marta und Maria aus Bethanien. Seine Geschichte ist in Johannes 11:1-44 dokumentiert, wo er krank war und starb. Jesus kam zu spät zur Beerdigung von Lazarus und zeigte seine Macht, indem er Lazarus aus dem Grab auferweckte. Diese außergewöhnliche Tat Jesu verstärkte den Glauben vieler Menschen. Lazarus‘ Auferweckung war auch ein Vorbote für Jesu eigene Auferstehung. Nach seiner Auferweckung wird Lazarus nicht weiter im Neuen Testament erwähnt, aber er bleibt eine bedeutende Gestalt als Zeuge für Jesu göttliche Macht.
Charaktereigenschaften Lazarus wird als gläubig, geliebt und demütig beschrieben. Seine enge Beziehung zu Jesus und seine Auferweckung demonstrieren den Glauben und die Liebe, die Jesus für seine Jünger hatte. Lazarus wird als bescheiden und demütig dargestellt, bereit, das Wunder Jesu zu empfangen und Zeugnis von seiner Macht abzulegen. Seine Geschichte ist ein Beispiel für die Macht Jesu über den Tod und die Hoffnung auf das ewige Leben.

Diese Tabelle bietet einen Überblick über das Leben und die Bedeutung von Lazarus gemäß den biblischen Berichten im Neuen Testament. Lazarus ist bekannt für seine Auferweckung durch Jesus und seine Zeugenschaft für die göttliche Macht und Liebe Jesu Christi.

Jakobus, Sohn des Alphäus
Herodes Antipas

Hier kannst Du die Beiträge teilen, drucken oder versenden.
Deine Lesezeichen findest Du hier: Lesezeichen