Art des Beitrags: Stille Zeit mit Gott

Schlagworte:

SauerteigΙSünde

Sauerteig

Thema Bibelstelle Bedeutung und Gefahren des Sauerteigs
Sauerteig und Sünde 1. Korinther 5,6-8 Sauerteig symbolisiert Sünde, die sich ausbreitet und verdirbt. Paulus fordert die Gemeinde auf, den „alten Sauerteig“ der Sünde zu entfernen und ein „neuer Teig“ zu werden, frei von Sünde.
Sauerteig der Pharisäer und Sadduzäer Matthäus 16,6-12 Jesus warnt vor dem Sauerteig der Pharisäer und Sadduzäer, welcher ihre falschen Lehren und Heuchelei darstellt. Diese Lehren können den Glauben und das Verhalten der Gläubigen negativ beeinflussen.
Sauerteig als Symbol für falsche Lehre Galater 5,7-9 Paulus vergleicht falsche Lehren mit Sauerteig, der den ganzen Teig durchsäuert. Eine kleine Menge falscher Lehre kann großen Schaden in der Gemeinschaft anrichten.
Ungesäuerte Brote 2. Mose 12,15-20 In der Passah-Erzählung müssen die Israeliten ungesäuertes Brot essen und allen Sauerteig aus ihren Häusern entfernen. Dies symbolisiert Reinheit und die Trennung von der Sünde, insbesondere in Vorbereitung auf den Exodus.
Himmelreich und Sauerteig Matthäus 13,33 Jesus vergleicht das Himmelreich mit Sauerteig, den eine Frau nimmt und unter drei Maß Mehl mengt, bis es ganz durchsäuert ist. Hier wird der Sauerteig positiv verwendet, um die durchdringende und transformative Kraft des Himmelreichs zu symbolisieren.

Diese Bibelstellen zeigen, dass der Sauerteig in der Bibel verschiedene Bedeutungen hat. Oft symbolisiert er Sünde oder falsche Lehre, die sich ausbreitet und das Ganze verdirbt. In einem positiven Kontext wird er jedoch auch verwendet, um die wachsende und durchdringende Natur des

Das goldene Kalb

Hier kannst Du die Beiträge teilen, drucken oder versenden.
Deine Lesezeichen findest Du hier: Lesezeichen