Art des Beitrags: Stille Zeit mit Gott
2 Petrus 2:1-22

Gottes Gericht über die Irrlehrer

In diesem Abschnitt warnt der Apostel eindringlich davor sich nicht mit den Irrlehrern einzulassen. Ihr Urteil ist bereits gesprochen. Ich bin froh, dass es nochmals so deutlich erwähnt wird, gerade im Hinblick auf die verstörende Email von dem Roland die mich ereielte.

2. Petrus 2:1
Es waren aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch sein werden falsche Lehrer, die verderbliche Irrlehren einführen und verleugnen den Herrn, der sie erkauft hat; die werden über sich selbst herbeiführen ein schnelles Verderben.

Obwohl sie von der Heilsamen Lehre wussten, haben sie sich wieder Ihren Fabeln zugewendet.

2. Petrus 2:12-13
Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere, die von Natur dazu geboren sind, dass sie gefangen und geschlachtet werden; sie lästern das, wovon sie nichts verstehen, und werden auch in ihrem verdorbenen Wesen umkommen 13 und den Lohn der Ungerechtigkeit davontragen.

Schon im Psalm 1:1-10 wird jener gelobt, der nicht in ihrem Rat sitzt, sondern hat seine Lust an dem Herrn Tag und Nacht.

 

Bileam

Hier kannst Du die Beiträge teilen, drucken oder versenden.
Deine Lesezeichen findest Du hier: Lesezeichen