Art des Beitrags: Stille Zeit mit Gott

Schlagworte:

IrrlehrerΙKetzerΙKetzerei

Was ist ein Ketzer?

Im Hinblick auf die Bibel wird ein Ketzer als jemand beschrieben, der Lehren verbreitet, die von der wahren christlichen Lehre abweichen und somit als häretisch betrachtet werden. Hier sind einige zentrale biblische Stellen, die dies verdeutlichen:

Altes Testament:

  • 5. Mose 13,1-5 (Lutherbibel 2017):
    • „Wenn ein Prophet oder Träumer unter euch aufsteht und dir ein Zeichen oder Wunder ankündigt, und das Zeichen oder Wunder trifft ein, von dem er zu dir gesprochen hat, und er sagt: Lass uns anderen Göttern folgen – die du nicht gekannt hast – und ihnen dienen, so sollst du nicht gehorchen den Worten dieses Propheten oder Träumers; denn der HERR, euer Gott, versucht euch, um zu erfahren, ob ihr ihn von ganzem Herzen und von ganzer Seele lieb habt. […] Dieser Prophet oder Träumer soll aber sterben, weil er euch gelehrt hat abzufallen von dem HERRN, eurem Gott […]“

Neues Testament:

  • Galater 1,6-9 (Lutherbibel 2017):
    • „Mich wundert, dass ihr euch so schnell abwenden lasst von dem, der euch in die Gnade Christi berufen hat, zu einem anderen Evangelium, obwohl es doch kein anderes gibt; nur dass einige da sind, die euch verwirren und das Evangelium Christi verdrehen wollen. Aber auch wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein Evangelium predigen würde, das anders ist als das, was wir euch gepredigt haben, der sei verflucht. Wie wir eben gesagt haben, so sage ich abermals: Wenn jemand euch ein Evangelium predigt, anders als ihr es empfangen habt, der sei verflucht.“
  • 2. Petrus 2,1 (Lutherbibel 2017):
    • „Es waren auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die verderbliche Sekten einführen und verleugnen den Herrn, der sie erkauft hat, und bringen über sich selbst schnelle Verdammnis.“

Erklärung:

Ein Ketzer ist also gemäß der Bibel und Luthers Übersetzung jemand, der falsche Lehren verbreitet und damit die Gemeinschaft der Gläubigen in die Irre führt. Solche Personen werden streng verurteilt und es wird davor gewarnt, ihren Lehren zu folgen. Die Bibel fordert die Gläubigen auf, an der wahren Lehre festzuhalten und sich von falschen Lehrern fernzuhalten, um ihren Glauben zu bewahren.

Gottes Gericht über die Irrlehrer

Hier kannst Du die Beiträge teilen, drucken oder versenden.
Deine Lesezeichen findest Du hier: Lesezeichen